redesign - Recyclingmode

Aktuelles


Presse

Artgerechte Schweinehaltung

Dieses reizende Foto von zwei Schweinebesitzern erreichte uns per mail von Daniela Pais .Die Designerin und ihr Mann David waren auf der Messe „The key to“ eine der ersten Kunden unserer Streifenschweinchen und haben mittlerweile eine kleine Sammlung großer und kleiner Recyclingexemplare. Die Tiere aus Hemden- und Sakkoärmeln kommen weit herum: Daniela und David leben und arbeiten in Amsterdam, einen großen Tiertransport gab es nach der letzten „the key to“ nach Mallorca. Sehenswert und äußerst innovativ ist die Kollektion von Daniela auf www.danielapais.com . Die reizenden Fotos stammen vonYoad David Luxembourg, danke!

artgerechte Schweinehaltung

 

Fashion Show im Museum

„Ich war eine Dose“ war das Motto der „Langen Nacht der Museen“ im Museum für Völkerkunde in Hamburg. Das kreativ zusammengestellte Programm der Museumskuratorinnen Verena Westermann und Verena von Bodelschwing hat einen Querschnitt unterschiedlichster Recyclingideen - angefangen vom Schrottorchester bis hin zum Unkrautimbiss- präsentiert. Recycling ist eben viel mehr, als nur die Wiederverwertung alter Dinge. Unsere Modenschau hat nach einer chaotischen Probe dank dem Improvisationstalent und der Spontaneität unserer wunderschönen Models und der Organisation von Martina und Gina viel positives feetback erhalten. Am 30.5.2010 gibt es eine Finisage der Recyclingausstellung „Global Players“ , zu dem wir noch mal unseren Nähworkshop anbieten. Ab 14.00 Uhr kann man unter Anleitung von Designerinnen und Näherinnen Taschen, Röcke und andere begehrenswerte Dinge im Museum für Völkerkunde nähen.

ModenschauModenschauModenschauModenschauModenschauModenschauModenschauModenschauModenschauModenschauModenschauModenschauModenschauMondeschauModenschau

 

Redesign im Museum

Ein gutes Jahr nach unserer Gründung im Museum zu landen ist natürlich ein Grund, uns mächtig zu freuen und mit weiterhin viel Zuversicht nach vorne zu blicken. Das dem so ist, hat unser Label vielleicht weniger den ausgefallenen Modellen unserer Kollektion zu verdanken – Minimalismus in der Veränderung prägt nach wie vor unsere Outfits- sondern mehr der Tatsache, dass es sehr wenige Labels gibt, die sich ausdrücklich dem Recyceln von Textilien in einem so umfangreichem Spektrum widmen.
Das Thema Recycling ist das Motto des Museums für Völkerkunde bei der langen Nacht der Museen in Hamburg im April. Verschiedenen Veranstaltungen wie eine Outdoor-Installation zum Mitgestalten, ein Schrott Orchester zum Mitmachen oder die Präsentation von Telefonkartenkleidern einer Afrika Expertin geben einen kulturell vielfältigen Eindruck diverser Möglichkeiten des Recycelns und dessen ästhetischen und ethischen Aspektes.
Eines unseres grundsätzlichen Hauptanliegens ist es, ein möglichst vielfältiges Publikum zur Nachahmung an zu regen. Wir werden von 18.00 Uhr bis 02.00 Uhr mit mehreren Nähmaschinen, einen Team von Designerinnen und Näherinnen vor Ort sein und verschiedenste Schnitte zur Verfügung stellen. Textilien sind vorhanden und jeder, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen kann sich ein eigenes Stück designen und schneidern.
Parallel dazu gibt es einen Ausstellungs- und Verkaufsstand mit Infotafeln zur Textilherstellung und um 22.30 Uhr eine Modenschau mit unseren neuesten Unikaten.
Wir sind schon sehr gespannt auf die kreativen Einfälle der Museumsbesucher und freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Museum für Völkerkunde, Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg, 24.4.2010 18.00 Uhr bis 02.00 Uhr

 

Redesign zum Anfassen

Wer unsere Sachen gerne anfassen und anprobieren möchte und in Hamburg wohnt, der hat im Dezember gleich drei Gelegenheiten dazu: wir sind auf der Verkaufsmesse "holy Shit Shopping" am 5. Und 6. Dezember im "Alten Gaswerk",Paul-Dessau-Str. 3 g, in 22761 Hamburg vertreten, bei "Kunst und Kleid" Sa, 12. und So, 13.12.2009 // 12-20 Uhr im Lichtmeßkino Ottensen, und dauerhaft im Laden "nu sense", Di – Sa, 11.00 – 18 Uhr in der Bornstraße, gegenüber vom Abaton Kino. In Berlin werden wir im Januar wieder auf der grünen Modemesse "thekeyto" vom 20.01. - 23.01 2010 vertreten sein, näheres findet ihr auf der homepage, www.thekey.to.

 

CO2 neutrale Geschenke

Weihnachten steht vor der Tür und wir bieten erstmalig in unserer Geschenke Rubrik eine Reihe von Dingen an, die nicht die Umwelt belasten und mit fairen Löhnen produziert werden. Schweine, Kissen, Pelztaschen, Schürzen, Schals, Schmuck und vieles mehr wird von uns weihnachtlich verpackt und ein bis zwei Tage nach Bestellung verschickt.

 

Herbst auf dem Lande...

Den letzten wirklich sonnigen Spätsommertag haben wir genutzt, um unsere Herbst und Winterkollektion hier auf dem Lande zu produzieren. Esther hat zum zweiten Mal Anna und Pauline im Ateliergarten und auf dem Stoppelfeld fotografiert und passend zu den Erdtönen die Ponchos im Wald. Alles passte zusammen bis auf die Tatsache, das der neue Ofen spinnt und den obligatorischen Apfelkuchen anbrennen ließ...Wir hatten trotzdem Spaß, zumal wir in Esthers neuem Jeep fahren durften. Und das neue Motto auf unserer home Seite von Otl Aicher unterstreicht so schön, worum es uns geht; wer mehr über diesen grandiosen Gestalter wissen will, findet Infos auf www.otlaicher.de.

 

Bioerleben Hamburg

Zum ersten Mal fand in Hamburg auf dem Rathausmarkt eine Biomesse statt, auf der nicht nur Kulinarisches, sondern auch Modisches zu sehen war. Ein grandioses Aufgebot, das in dieser form vor einigen Jahren noch kaum denkbar gewesen wäre. Redesign war mit einem Stand und einer Modenschau vertreten und durfte neue Fans und Kundinnen gewinnen.

 

BioErleben in Rostock und Hamburg

Rostock war, Hamburg kommt. Die BioErleben ist eine, von Öko Verbänden groß angelegte Veranstaltung rund um alle möglichen Bioartikel, auf der dieses Jahr erstmals auch Mode präsentiert wird. Rostock war bestens besucht und die Modenschau, von sechs grünen Labels ausgestattet, galt als ein Highlight der Veranstaltung. Am Samstag, den 12.9.2009 findet das Ganze in Hamburg auf den Rathausmarkt statt. Auch hier werden einige unserer Modelle mit auf dem Laufsteg sein und wir sind mit fairliebt, fairleben und Kunalaya mit einem Stand vertreten. Das Programm findet ihr unter www.bio-erleben.de .

 

Trendbüro aus New York berichtet über redesign

Besonders erfreut waren wir natürlich im Trendtalk des Trendbüros MBF aus NY von Manuela Fassbender erwähnt zu werden. Wer den vollständigen Artikel lesen möchte kann dies hier tun.

 

Messe in Berlin

Die erste Messe, an der wir teilgenommen hatten, war gleichzeitig die erste grüne Modemesse "the key to", die parallel zur "Bread & Butter" in Berlin stattfand. Äußerst nachhaltig durchgestylt und durchorganisiert von Gereon, Frans und dem Team von Green Affairs, die Frage allerdings, ob "Grüne Mode" eine schickere Plattform verdient hätte und nicht doch physisch näher an den Ausstellungsräumen der "Bread & Butter" sein sollte, wurde heiß diskutiert. Uns hat es jedenfalls trotz der vielen ruhigen Phasen viel Spaß gemacht und wir eine Menge netter Leute kennen gelernt.





 

Gründeraward KarmaKonsum

Nachdem sich unser frisch gegründetes Label Hals über Kopf beim diesjährigen Gründer – Award von KarmaKonsum beworben hatte, blicken wir nun stolz zurück und zeigen euch das Filmchen über die Jury und die Ideen der Top 5, zu denen wir uns zählen durften!